Fleischerei Martin

Fleischerei Martin

Qualität durch regionale Ausrichtung

Im Jahr 2000 übernahm die Familie Leonhardt die im Jahr 1897 gegründete Fleischerei Martin. Großen Wert legt Fleischermeister Kai Leonhardt auf die regionale Herkunft seiner Produkte: Er pflegt langjährige Beziehungen zu den Lieferanten und überzeugt sich ständig von der artgerechten Haltung und Fütterung seiner Schlachttiere. So kann er hervorragende Qualität garantieren. Der Fleischermeister engagiert sich auch ehrenamtlich als Vorsitzender des Junghandwerks der Region Trier.

Auch in der Personalführung ist die Fleischerei vorbildlich: Die 24 Mitarbeiter werden regelmäßig kaufmännisch und fachlich geschult. Zentral ist hier die Ernährungsberatung. So können die Bedürfnisse und Ernährungsgewohnheiten der Kunden berücksichtigt werden. Die Inhaltsstoffe der Produkte werden unter anderem auf der Website transparent kommuniziert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zudem im Bereich der Hygiene laufend geschult. So erstaunt es nicht, dass die Qualität der Produkte schon vielfach ausgezeichnet wurde, etwa beim Internationalen Wurstwettbewerb in Frankfurt, der Wurstqualitätsprüfung durch den Fleischerverband Nordrhein-Westfalen oder durch Goldmedaillen bei der Qualitätsprüfung der Fleischerinnung Trier.

Die Fleischerei Martin zeichnet sich durch eine hervorragende Servicequalität, eine ausgezeichnete Ausführungsqualität und nicht zuletzt eine vorbildliche Qualität des Fleisches aus, das durch seine regionale Herkunft auch Nachhaltigkeitskriterien entspricht.

Hierfür verleiht die Jury den Titel „Qualitätsmeister 2011“.

Fleischerei Martin Inh. Kai Leonhardt
Paulinstraße 40
54292 Trier
Tel. 06 51 - 2 56 86
www.fleischerei-martin.de